Lentils

Unser heutiger Beitrag dreht sich voll und ganz um einen wahren Allrounder in der Küche, etwas was wirklich jede/r von euch zu Hause haben sollte. Was könnte das denn bloß sein? Ja, genau erraten – Linsen!

Sie sind vielseitig einsetzbar und in der veganen Küche kaum wegzudenken. Egal ob Curry, Eintopf, Salat, Aufstrich, Braten oder Laibchen, mit Linsen kannst du fast alles machen!

Zusätzlich sind sie auch noch sehr gesund, denn sie sind reich an Eisen, Zink, Folsäure, Magnesium und B Vitaminen. Außerdem liefern dir Linsen viel Protein und Ballaststoffe.
Durch die enthaltenen Ballaststoffe steigt der Blutzuckerspiegel nur langsam an und sättigt dich somit länger.

Sie enthalten viele essentielle Aminosäuren und in Kombination mit beispielsweise Reis kannst du alle 8 essentiellen Aminosäuren abdecken.
Linsen sind ebenfalls eine tolle Eisenquelle und wenn du sie mit einem Schuss Zitronensaft vor dem Essen kombinierst dann steigt die Bioverfügbarkeit von ihnen noch mehr!

Und das Beste - sie sind lange haltbar, günstig und du kannst sie ganz oft verpackungsfrei oder in Großpackungen kaufen. Die vielen Sorten ermöglichen dir noch mehr Abwechslung in der Küche. Bei uns bekommt ihr gelbe, rote, Beluga-, Teller- und Berglinsen.

Die verschiedenen Sorten von Linsen kannst du auch unterschiedlich eisetzten. Beispielsweise eignen sich gelbe oder rote Linsen bestens für Curry oder Dahl, da sie beim Kochen sehr cremig werden und somit auch binden. Anders als Berglinsen, die eher in der Form bleiben und deshalb super für einen Linsensalat sind.

Heute möchten wir dir außerdem eines unserer Lieblingsrezepte mit Linsen vorstellen:

Ein Linseneintopf ist einfach, schnell gemacht und du kannst ihn super vorbereiten. Natürlich kannst du das Rezept nach Herzenslust abändern und an das saisonale Gemüseangebot anpassen. Wir freuen uns sehr über deine Version vom Linseneintopf und natürlich über deine Fotos!

Für was verwendest du Linsen denn noch? Verrate uns doch deine Lieblingsgerichte!

Entdecke unsere Auswahl an Bio-Linsen

 

Klassischer Berglinseneintopf:

Zutaten:

  • 500g Berglinsen (über Nacht in Wasser eingeweicht)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Karotten
  • 1 Paprika
  • 5 Kartoffeln
  • 1 Dosen Tomaten
  • 1 L Wasser
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Majoran, Senf, Kümmel
  • Frische Petersilie

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, in Würfel schneiden und in etwas Pflanzenöl glasig dünsten
  2. Kümmel und Paprikapulver dazugeben und ein paar Minuten mitdünsten
  3. Karotten, Kartoffeln, Paprika klein schneiden und einige Minuten mit anbraten
  4. Linsen waschen und ebenfalls hinzugeben
  5. Tomaten und Wasser dazu geben, zudecken und für ca. 30 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren

Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und etwas Senf abschmecken und kurz vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen